Schlösser Alt präsentiert: Jaqueline Rubino auf frisch-würziger Wohnzimmerkonzert-Tour

Mit Schlösser Alt im Gepäck: Sängerin Jaqueline Rubino auf frisch-würziger Wohnzimmerkonzert-Tour.

Düsseldorf, 24. September 2015. Keine große Bühne, dafür Musik hautnah verspricht Jaqueline Rubino bei ihren Wohnzimmerkonzerten.

Insgesamt 24 Termine umfasst die Premierentour der jungen Sängerin. Start ist ihre Heimatstadt Düsseldorf, das Ziel sind Wohnzimmer in ganz Deutschland. Stets im Gepäck: Ihre großartige Stimme samt Gitarre, ein gut gemischtes Repertoire und frisch-würziges Schlösser Alt als kleines Extra für das Publikum*. Wer sich eines ihrer Konzerte in seinem eigenen Wohnzimmer wünscht, kann sich per E-Mail bewerben. Ein paar Termine sind noch frei.
 
Drei Monate lang geht die Wohnzimmerkonzert-Tour von Jaqueline Rubino. Jeden Freitag und Samstag – vom 2. Oktober bis zum 19. Dezember 2015 – tritt die Sängerin in einem anderen Wohnzimmer auf. Und das Beste: Jeder zahlt dafür den Preis, den er für richtig hält. Denn der Auftritt ist kostenfrei – um eine Hutspende am Ende des Konzertes wird allerdings gebeten. Je nach Entfernung wird außerdem eine Reisepauschale einkalkuliert. Um eins ihrer kostenlosen Konzerte buchen zu können, genügt eine E-Mail an mailto:mail@jaquelinerubino.de mit dem Namen, der Adresse, dem gewünschten Termin und der Telefonnummer. Eine Anmeldung über das Kontaktfeld unter http://wohnzimmerkonzerttour2015.jimdo.com/ ist ebenfalls möglich. Die einzigen Bedingungen: ein passender Raum für eine Mindestanzahl von 15 Zuschauern.
 
„Ein Konzert mit so viel direkter Nähe ist immer ein kleines Abenteuer“, erläutert die Düsseldorferin. „Was ich besonders mag, ist das unmittelbare Erleben von Reaktionen aus dem Publikum auf meine Musik.“
 
Gesungen hat Jaqueline Rubino schon immer gerne. Mit 14 Jahren kam das Gitarre spielen hinzu. „Das habe ich mir selbst beigebracht und dann auch direkt die ersten Lieder geschrieben“, erinnert sich die Musikerin. Seit rund acht Jahren ist die Musik ihre professionelle Leidenschaft. Ihre Stimme kommt an, genauso wie ihr breites Repertoire. Deutsche Songs von Herbert Grönemeyer, Tim Bendzko und Revolverheld sind genauso dabei wie Adeles „Skyfall“, Elton Johns Ballade „Can You Feel The Love Tonight“ oder Pharell Williams Gute-Laune-Song „Happy“.
 
Für ihr Soloprojekt hat die Sängerin mit der Brauerei Schlösser einen Partner gefunden, der ihre Wohnzimmerkonzerte gerne unterstützt. „Jaqueline Rubino ist eine so sympathische Botschafterin für unsere Heimatstadt, dass wir dem Publikum* als Abrundung des musikalischen Genusses unser frisch-würziges Schlösser Alt spendieren“, freut sich Pressesprecherin Daniela Balduin auf die Tour. „Denn so klingt und schmeckt Düsseldorf.“
 
Weitere Informationen und Veranstaltungen auch unter
www.schloesser.de
www.schloesser-zelt.de

Zurück zur Übersicht