Düsseldorfer Originale e.V.: Wieder zurück in Benders Marie

Ab sofort geht es im „Benders Marie“ – dem Traditionslokal auf der Andreasstraße mit der Hausnummer 13 – richtig jeck zu. Die Düsseldorfer Originale kehren in ihr Stammhaus zurück und machen das „Benders Marie“ erneut zu ihrem Vereinslokal.

Karnevalistischer Stammtisch im „Benders Marie“
Martin Wilms leitet die Sitzung der Düsseldorfer Originale
Zusammen Mi Häzzz, minn Stadt…

Ab sofort geht es im „Benders Marie“ – dem Traditionslokal auf der Andreasstraße mit der Hausnummer 13 – richtig jeck zu. Die Düsseldorfer Originale kehren in ihr Stammhaus zurück und machen das „Benders Marie“ erneut zu ihrem Vereinslokal. Hier wird die Karnevalsgesellschaft ihre Sitzungen und viele Aktivitäten durchführen.

Am 4. Januar 2013, ab 20.11 Uhr, begrüßt Betreiber Martin Wilms die Karnevalsgesellschaft zu ihrem neuen karnevalistischen Stammtisch. Dazu gibt es natürlich ein kleines, knackiges Unterhaltungsprogramm.

Doch damit nicht genug. Am 19. Januar 2013 wird Martin Wilms die Karnevalssitzung der Düsseldorfer Originale leiten. Besonderer Höhepunkt: Am Karnevalsfreitag richtet er gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft den nun zum vierten Mal stattfindenden „Mi Häzz, minn Stadt, minn Karneval“ im Henkel-Saal des Schlösser Quartier Bohème aus. Natürlich mit dem Besten, was der Düsseldorfer Karneval musikalisch zu bieten hat: Angesagt haben sich Bands wie Swinging Funfares, BOB – Band ohne Bart und De Fetzer. Sie alle werden mit den Partykrachern der närrischen Session für Spitzenstimmung sorgen.

„Als Karnevalist durch und durch ist Martin Wilms in Düsseldorf bereits bestens bekannt. Sein Herz schlägt ganz klar für den Brauchtum und natürlich für unser Traditionslokal nahe der Andreaskirche.  Wir freuen uns sehr, dass die Düsseldorfer Originale nun wieder im ‚Benders Marie' ihr Vereinslokal gefunden haben“, so Marianne Kock, Pressesprecherin der Brauerei Schlösser.

Weitere Informationen und Veranstaltungen auch unter www.schloesser.de

Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.
Es begab sich einst im Jahre 1873 in der Düsseldorfer Altstadt. Auf der Ratinger Straße - der „Retematäng" - lebte ein redlicher Bäckerbursche namens Schlösser. Doch immer nur Brötchen backen? Nein, ein respektables Brauhaus, das war sein Traum. Der Bäcker erlernte das Bierbrauen und gab dem Ergebnis seiner Braukunst - einer köstlichen Spezialität - seinen Namen: Schlösser Alt, das seit 1873 nach Düsseldorfer Art gebraut wird. Das frisch-würzige Original ist stets dort zu finden, wo sich die Menschen aus und in der Rheinmetropole wohlfühlen. So engagiert sich Schlösser Alt in seiner Heimat im Brauchtum, im Sport sowie auf Events und ist Initiator eigener Veranstaltungen. Genuss erleben ist eben reine Geschmackssache. Aber eines gilt in jedem Fall: Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.

Ansprechpartner für die Presse:     

Brauerei Schlösser GmbH
Marianne Kock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ratinger Straße 25
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 44 94 104
Telefax: 0211 / 44 94 298
e-mail info@schloesser.de
Internet www.schloesser.de

Agentur
UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Fleher Str. 3
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 3033 828
Mobil: 0172 / 52 11 009

e-mail info@united-pr.de

Zurück zur Übersicht