115 Jahre Traditionslokal „Lindentor“

Wersten hat allen Grund zum Feiern: 115 Jahre Traditionslokal „Lindentor“ heißt es in diesem Sommer. Die Freunde gepflegter Gastlichkeit laden Brauerei Schlösser und Pächter Thomas Drösser zu einem zweitägigen Jubiläumsprogramm ein.

PRESSEINFORMATION

Spannend wird es zum Auftakt: Am Samstagabend, den 30. Juni 2012, findet ab 20.00 Uhr ein köstliches Krimi-Dinner statt. Den Gästen wird zum Menü ein mörderisch spannender Kriminalfall serviert. Reservierungen für das Krimi-Dinner nimmt das „Lindentor" ab jetzt entgegen.

Ein echter Kracher folgt am Sonntag: Zur großen Geburtstagssause am 1. Juli 2012 hat sich das Jolly Jazz Orchestra angesagt. Von 12.00 bis 15.00 Uhr spielen die sechs Musiker rund um Freddy Schauwecker zum Jazz-Frühschoppen auf. Höhepunkt des Tages aber ist die Ankunft des historischen Pferdewagens der Brauerei Schlösser. Um 14.00 Uhr bringt das Brauereigespann frisch-würziges Schlösser Alt im Fass zum „Lindentor" - so, wie einst vor 115 Jahren.

Attraktion und Tradition mit vier PS
„Die Tradition der Brauereigespanne lassen wir mit unserem historischen Vierspänner und dem Kutschenfranz wieder aufleben", so Marianne Kock, Sprecherin der Brauerei Schlösser.

Derartige Mehrspänner waren noch bis nach dem Zweiten Weltkrieg im Einsatz. Hoch beladen mit Brauereifässern rumpelten sie auf Kopfsteinpflaster durch enge Gassen, um die Gastwirtschaften mit Bier zu beliefern. Erst mit der Zeit wurden die Brauereigespanne durch Lastkraftwagen ersetzt. Dank der Brauerei Schlösser gibt es den Biertransport mit dem Pferdewagen jetzt wieder bei besonderen Anlässen wie dem Jubiläum des Traditionslokals „Lindentor".

Gastfreundschaft seit 1897
Seit dem Jahr 1897 ist das Gasthaus ein beliebter Treffpunkt in Wersten - nicht nur für die ansässigen Vereine. Erst vor zwei Jahren war das Traditionslokal nach einem Brandschaden komplett restauriert und umgebaut worden. Seither führt Pächter Thomas Drösser die Regie. Ob im Gastraum oder im Veranstaltungssaal mit einer Kapazität für bis zu 120 Personen, das „Lindentor" bietet sich für viele Gelegenheiten an. Im Frühjahr kommt zudem eine ebenfalls neu gestaltete Terrasse hinzu.

„Der typische Brauhaus-Stil mit gut bürgerlicher Küche, den die Werstener - darunter viele Vereine wie die Knaasköpp, die Werstener Schützen oder der Heimatverein - zu schätzen wissen, ist unser Markenzeichen. Von Rheinischen Pillekuchen über Werstener Pfännchen, vom Düsseldorfer Senfrostbraten bis zur Altbiersuppe - für jeden Geschmack ist etwas dabei", freut sich Thomas Drösser.

Angestoßen wird zur Jubiläumsfeier am Wochenende des 30. Juni und 1. Juli mit frisch-würzigem Schlösser Alt. Marianne Kock verspricht: „Die ersten 50 Liter, die der Kutschenfranz um 14.00 Uhr am Sonntag anliefert, gehen auf uns."

Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.
Es begab sich einst im Jahre 1873 in der Düsseldorfer Altstadt. Auf der Ratinger Straße - der „Retematäng" - lebte ein redlicher Bäckerbursche namens Schlösser. Doch immer nur Brötchen backen? Nein, ein respektables Brauhaus, das war sein Traum. Der Bäcker erlernte das Bierbrauen und gab dem Ergebnis seiner Braukunst - einer köstlichen Spezialität - seinen Namen: Schlösser Alt, das seit 1873 nach Düsseldorfer Art gebraut wird. Das frisch-würzige Original ist stets dort zu finden, wo sich die Menschen aus und in der Rheinmetropole wohlfühlen. So engagiert sich Schlösser Alt in seiner Heimat im Brauchtum, im Sport sowie auf Events und ist Initiator eigener Veranstaltungen. Genuss erleben ist eben reine Geschmackssache. Aber eines gilt in jedem Fall: Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.

Ansprechpartner für die Presse:     

Brauerei Schlösser GmbH
Marianne Kock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ratinger Straße 25
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 44 94 104
Telefax: 0211 / 44 94 298
e-mail info@schloesser.de
Internet www.schloesser.de

Agentur

UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Fleher Str. 3
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 3033 828
Mobil: 0172 / 52 11 009

e-mail info@united-pr.de

Zurück zur Übersicht