Geburtstagsfest im Hofgarten:

Düsseldorfer Jonges feiern Stadtjubiläum

Am 13. September steht das große Geburtstagfest der Düsseldorfer Jonges zum Stadtjubiläum an. Gefeiert wird ab 19.00 Uhr im Hofgarten mit frisch-würzigem Schlösser Alt - und das aus einem guten Grund: Der Heimatverein schenkt seiner Stadt zum 725-jährigen Jubiläum eine Wasserskulptur.

Der „Jröne Jong": Seit 1899 hat die Brunnenfigur des Meeresgottes Triton im Hofgarten-Weiher ihren Platz gefunden, seit 1998 ist sie denkmalgeschützt.

Den „Jröne Jong" zu belassen, wie er ist, und ihm dennoch zu neuem Glanz zu verhelfen, das haben sich die Düsseldorfer Jonges zur Aufgabe gemacht. Das Neue ist die Wasserskulptur des deutsch-japanischen Künstlers Kanjo Také, die sich immer in den Abendstunden über den Meeresgott Triton erhebt und die Skulptur umschließt.

Die Premiere ist am Freitag, den 13. September 2013: Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.00 Uhr präsentiert sich der „Jröne Jong" erstmals im neuen Glanz. Noch bis zum 18. September 2013 wird die Lichtperformance als temporäres Schauspiel immer in den Abendstunden zu erleben sein.

Mehr Informationen auch unter www.duesseldorfer-jonges.de

Zurück zur Übersicht