Mitbieten für den guten Zweck

Düsseldorf, 29. November 2012. „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ – bei Schauweckers traditionellem Weihnachtsfrühschoppen findet natürlich auch wieder die beliebte Versteigerung statt. In diesem Jahr kommt ein Seidenbild von Hannelore Kästner unter den Hammer. Es zeigt den weltbekannten Jazztrompeter Louis Armstrong aus New Orleans. Den Reinerlös spendet die Brauerei Schlösser an den Verein „Pro Mädchen“ – Mädchenhaus Düsseldorf.

Mitbieten für den guten Zweck
Seidenbild von Hannelore Käster unter dem Hammer
Brauerei Schlösser spendet Auktionserlös an „Pro Mädchen“

Düsseldorf, 29. November 2012. „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ – bei Schauweckers traditionellem Weihnachtsfrühschoppen findet natürlich auch wieder die beliebte Versteigerung statt. In diesem Jahr kommt ein Seidenbild von Hannelore Kästner unter den Hammer. Es zeigt den weltbekannten Jazztrompeter Louis Armstrong aus New Orleans. Den Reinerlös spendet die Brauerei Schlösser an den Verein „Pro Mädchen“ – Mädchenhaus Düsseldorf.

Schon vor Jahren fand Hannelore Kästner mit ihren Porträts weltbekannter Stars wie  Marlene Dietrich, Frank Sinatra, Duke Ellington, Fats Waller oder Billie Holiday größte Anerkennung und löste Begeisterung aus.

Ursprünglich in Düsseldorf zuhause, lebt Hannelore Kästner heute nahe Palma de Mallorca. Auf der Baleareninsel widmet sie sich der Malerei mit besonderen Techniken. Mit ihrer Begabung schafft sie leuchtende, farbenfrohe Bilder, die das dargestellte Motiv sehr kraftvoll und für das Auge des Betrachters sehr interessant herüber bringt.   

Ihre besondere Liebe ist die Darstellung bekannter Größen aus der Jazz- und Show-Szene. Diese Porträts malt sie auf Seide. Dabei setzt sie mühsam ein Element an das andere und gibt jedem Bild auf diese Weise eine wohl einzigartige Ausstrahlung. So werden ihre Bilder oft und gerne für vierstellige Summen gehandelt.

Mit dem für „Schauweckers traditionellen Weihnachtsfrühschoppen“ zur Verfügung gestellten Seidenbild von Louis Armstrong ist Hannelore Kästner wieder ein besonders eindrucksvolles, farbenfrohes und sicherlich begehrtes Werk gelungen.
Datum: Sonntag, den 16. Dezember 2012
Ort: Schlösser Quartier Bohème, Ratinger Str. 25, 40213 Düsseldorf
Uhrzeit: Einlass 10.30 Uhr · Beginn 11.30 Uhr
Eintritt: 17 Euro pro Person zzgl. Vorverkaufsgebühr

Vorverkauf  
Online: www.dticket.de
Vor Ort: Dticket Touristinformation, Altstadt Marktstraße/Ecke Rheinstraße
Telefonisch: Brauerei Schlösser (02 11) 44 94 0
Per E-Mail: info@retemataeng-ev.de

Weitere Informationen und Veranstaltungen auch unter www.schloesser.de

Schlösser Alt. Frisch-würzig halt.
Es begab sich einst im Jahre 1873 in der Düsseldorfer Altstadt. Auf der Ratinger Straße – der „Retematäng“ – lebte ein redlicher Bäckerbursche namens Schlösser. Doch immer nur Brötchen backen? Nein, ein respektables Brauhaus, das war sein Traum. Der Bäcker erlernte das Bierbrauen und gab dem Ergebnis seiner Braukunst - einer köstlichen Spezialität – seinen Namen: Schlösser Alt, das seit 1873 nach Düsseldorfer Art gebraut wird. Das frisch-würzige Original ist stets dort zu finden, wo sich die Menschen aus und in der Rheinmetropole wohl fühlen. Genuss erleben ist eben reine Geschmackssache. Aber eines gilt in jedem Fall: Schlösser Alt. Frisch-würzig halt.

Ansprechpartner für die Presse:     

Brauerei Schlösser GmbH
Marianne Kock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ratinger Straße 25
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 44 94 104
Telefax: 0211 / 44 94 298
e-mail info@schloesser.de
Internet www.schloesser.de

Agentur
UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Fleher Str. 3
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 3033 828
Mobil: 0172 / 52 11 009

e-mail info@united-pr.de

Zurück zur Übersicht