Abgabegrenzen

Die gesetzlichen Abgabegrenzen für alkoholhaltige Getränke sind für die Brauerei Schlösser selbstverständlich verpflichtend. So bekennen wir uns zu diesen wichtigen Regelungen des Jugendschutzes.

Der Jugendschutz definiert folgende gesetzlichen Rahmen für die Abgabe alkoholhaltiger Getränke:

Unter 16 Jahren   
Abgabe (Verkauf oder Ausschank) und Verzehr aller alkoholhaltigen Getränke sind generell verboten

Ab 16 Jahren        
Abgabe und Verzehr von Bier, bierhaltigen Mischgetränken, Sekt, Wein und weinhaltigen Mischgetränken sind erlaubt

Ab 18 Jahren        
Abgabe und Verzehr von Spirituosen und spirituosenhaltigen Mischgetränken sowie allen anderen alkoholhaltigen Getränken sind erlaubt.